Aktuelles

Polnische und deutsche Experten beraten REVIVAL!-Team

Im Rahmen der wissenschaftlichen Studie zur besonderen Lebensqualität in den Partnerstädten des REVIVAL!-Projekts fand am 3. und 4. Juni 2019 ein Expertenworkshop am Institut für Regionale Entwicklung (IRT) in Wrocław statt.

© REVIVAL, IÖR Media

Gegenstand waren Methoden zur besseren Berücksichtigung der Charakteristika historischer Klein- und Mittelstädte bei der Erfassung von Lebensqualität. Insbesondere die Bedeutung des städtischen Kulturerbes wurde im Hinblick auf eine Weiterentwicklung der Lebensqualitätsforschung und die Erarbeitung kommunaler Strategien für eine nachhaltige Entwicklung des Projektgebiets diskutiert.Fünf Experten aus den Fachgebieten Lebensqualitätsforschung, Klein- und Mittelstadtforschung sowie Stadtplanung- und erhaltung hatten sich im Vorfeld mit Hilfe umfassenden Informationsmaterials zum Projekt auf den Forschungsgestand vorbereitet: Dr. Susana Garcia Diez, Prof. Ewa Korcelli-Olejniczak, Dr. Magdalena Szmytkowska, Prof. Dr.-Ing. Uwe Altrock, Dipl.-Ing. Boris Harbaum. Sie werden das REVIVAL!-Team bis zum Abschluss des wissenschaftlichen Arbeitspakets beraten.