Aktuelles

"Walk of Görliwood" in Görlitz feierlich eröffnet

Am 28. Februar 2020 wurde die REVIVAL! Pilotmaßnahme – „Walk of Görliwood“ – feierlich eröffnet und zog dabei zahlreiche Gäste und Medienvertreter an den Görlitzer Untermarkt.

Von Filmbloggern aus England, über lokale Akteure wie das CamilloKino, bis zum Oberbürgermeister und dem MDR: die Einweihung der Görlitzer Pilotmaßnahme im Rahmen des Projektes REVIVAL! zog viele Gäste und Medienvertreter an den Untermarkt. So wurde am 28. Februar 2020 der "Walk of Görliwood" feierlich eröffnet – eine Schaufensterausstellung über die zahlreichen internationalen und nationalen Filmdreharbeiten in Görlitz. Besucher und Einwohner können nun Requisiten, Installationen und Filmszenen, teils an Originaldrehorten, in der Altstadt bestaunen. Der Walk of Görliwood trägt damit zur Positionierung der Stadt als Ort für Filmproduktionen bei und fördert im weiteren Sinne Erhalt und Nutzung des baukulturellen Erbes von Görlitz.

Die Ausstellung umfasst derzeit fünf Stationen und hinter den Kulissen wird auch schon an einer Erweiterung gearbeitet. Anwohner, die im Besitz von originalen Filmrequisiten sind oder Anregungen mitteilen möchten, können sich gerne an die federführende Europastadt Görlitz/Zgorzelec GmbH wenden: willkommenioer@europastadt-goerlitz.de